Zahnarzt Doktor Benedikt in Klosterneuburg

Zahnarzt Doktor Benedikt in Klosterneuburg Schriftzug

 

 

Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

 

Behandlung_von_Parodontalerkrankungen_und_Prophylaxe

Behandlung von Parodontalerkrankungen und Prophylaxe

Um ein aktives selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter führen zu können, ist es wichtig die eigenen Zähne so lange wie möglich zu behalten. Die häufigste Ursache des Zahnverlustes neben Karies ist Parodontitis. Diese ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates bedingt durch Entzündungen des Zahnfleisches die zur Bildung von Zahnfleischtaschen und  zum Abbau des Knochens führt. Patienten bemerken leider oft erst sehr spät, dass sich ihre Zähne lockern. Zahnfleischbluten, Zahnstein oder Mundgeruch sind oft die ersten Anzeichen der Erkrankung. Regelmäßige Mundhygiene kann den Ausbruch der Erkrankung verhindern. Ist die Krankheit bereits ausgebrochen, kann man sie durch Parodontitisbehandlung und Umstellung des Zahnputzverhaltens des Patienten  aufhalten.

Bei der Parodontitisbehandlung erfolgt zusätzlich zur Professionellen Munghygiene eine Tiefenreinigung der Zahnfleischtaschen mit  Ultraschall, Küretten und verschiedenen antibakteriellen Spüllösungen. Dabei wird der Zahnstein unter dem Zahnfleisch entfernt und dadurch die Entzündung des Zahnfleisches beseitigt. Durch die Zahnsteinentfernung und Keimreduktion kommt es zur Ausheilung der Zahnfleischtaschen, Stabilisierung der gelockerten Zähne und das Zahnfleisch wird wieder straff und rosa. Das weitere Fortschreiten kann durch regelmäßige Behandlungen verhindert werden.

Bei weiter fortgeschrittener Parodontitis hat sich der Einsatz der Photodynamischen Therapie mittels Farbstoff und Softlaser bewährt. Dabei werden in den tiefen Zahntaschen 92% der Keime eliminiert. Die Methode ist schonend, schmerzfrei, hat keine Nebenwirkungen und erspart dem Patienten die Therapie mit Antibiotika.

 

< zurück